Umschulung Qualifizierung Fachkräfte Metallarbeiter Industrie Welser

Komm in die Stahlbranche...

und werde Teil unseres Teams in Gresten/Ybbsitz.

Unser internes Qualifizierungsprogramm ermöglicht Facharbeitern, die nicht aus der Metallindustrie kommen, die Umschulung zum Welser-Metall-Arbeiter. Egal ob gelernter Tischler, Koch oder Mechaniker - 130 Bewerber haben sich diese Chance nicht entgehen lassen und gehören bereits zur großen Welser Familie!

Einige Fragen zur bezahlten Umschulung möchten wir gleich vorab klären:

 

  • Wie lange dauert die Umschulung zum Welser-Metall-Arbeiter?

    Je nach bisheriger Ausbildung und geplantem Funktionsschwerpunkt (z.B. in der Profilierung, Finalisierung etc.) dauert das Umschulungsprogramm 12 bis 24 Monate.

  • Wie läuft das Programm ab?

    Unsere neuen Mitarbeiter nehmen ihren Arbeitsplatz in der Fachabteilung ein und arbeiten aktiv im Produktionsbetrieb mit. Parallel dazu absolvieren sie ein Qualifizierungsprogramm, das aus unterschiedlichen Schulungsbausteinen besteht. Somit wird ein guter Wissensmix aus Theorie und Praxis gewährleistet.

  • Wo finden die Umschulungsmaßnahmen statt?

    Das Qualifizierungsprogramm ist direkt an die Funktion gekoppelt. Die Schulungsaktivitäten finden teilweise im direkten Arbeitsumfeld und auch in den Schulungsräumlichkeiten der Firma Welser Profile statt.

  • Wer ist Ansprechpartner während der Schulungsphase?

    Jedem neuen Mitarbeiter wird ein Pate zur Seite gestellt. Der Pate steht für Fragen zur Verfügung, macht mit betrieblichen Abläufen vertraut und erleichtert somit den Einstieg in das Unternehmen.

  • Fallen Kosten für den Schulungsteilnehmer an?

    Nein, die Kosten für das Qualifizierungsprogramm werden von uns getragen.

  • Haben die Umschulungsmaßnahmen Auswirkungen auf dein Gehalt?

    Ja, ein positiver Abschluss des Qualifizierungsprogamms führt zu einer Umstufung in die nächstfolgende Planstelle mit Gehaltsanpassung.

Brigitte Eblinger beantwortet gerne alle weiteren Fragen: Job_at@welser.com oder 07443/800-0!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung als Produktionsmitarbeiter/in!